sophal

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/sophal

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ferien auf Vancouver Island!

Also ich war von Mittwoch bis Freitag auf Vancouver Island und es war sehr toll und ich hab ganz viele Sachen erlebt. Aber ich fange am besten von vorne an. Am Mittwoch sind wir um 8 in Whistler losgefahren Richtung Horseshoe Bay zur Faehre. Leider hat es total geregnet und es war stuermisch, dementsprechend war auch die Schifffahrt. Man konnte nicht raus an Deck, weil einen sonst der Wind von Bord geweht haette. Das Schiff hat total geschwankt, so dass man sich am Gelaender festhalten musste um durch das Schiff zu laufen. Aber nach 1 1/2 Stunden war auch die Schifffahrt rum, wir sind dann nach Coombs gefahren, wo ein Butterfly museum war. Leider war grad keine Saison, so das nur ungefaehr 20 Schmetterlinge da waren, allerdings gab es umso mehr Schildkroeten. Das Butterflymuseum kann man sich so vorstellen, wie ein Urwald mit normalerweise 100 von Schmetterlingen die da rumfliegen und man geht da halt durch und kann die Schmetterlinge anfassen usw. Ja dann sind wir noch ein bisschen am Strand spazieren gegangen und am Abend haben wir dann gegessen und sind dann ins Bett. Am naechsten Tag haben wir dann erstmal eine Freundin von Sarah abgeholt und sind dann nach Victoria gefahren, der Hauptstadt von British Columbia. In Victoria war strahlender Sonnenschein und richtig schoener Fruehling. Dort waren wir dann im Wachsmuseum, was total cool war, im Royal BC Museum, wo man alte Indianersachen anschauen konnte und in einem Unterwassermuseum wo wir einen riesigen Calamari gesehen haben und einen Seestern angefasst haben. Auserdem hab ich das Parlamentsgebaeude gesehen und das Hotel "Empress"., ein totales Luxushotel, wo man Tee fuer 100 Dollar pro Tasse trinken kann und in dem Hotel uebernachtet auch die Queen immer, wenn sie nach Victoria kommt. Ja zum Abendessen gab es dann leckeren Lachs, der richtig gut geschmeckt hat und dann waren wir noch im Pool vom Hotel. Am naechsten Morgen sind wir dann noch ein bisschen in der Stadt bummeln gegangen und mittags sind wir dann losgefahren Richtung Home. Auf der Faehre zurueck nach Vancouver hab ich dann zwei Adler gesehen, was total cool war, ja und nach 8 Stunden waren wir dann wieder in Whistler. Also ich kann sagen, Victoria und auch Vancouver Island ist immer einer schoene Reise wert!!!
18.3.06 21:24
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Margit (19.3.06 09:31)
Liebe Sophie,
die Reise scheint ja super schön gewesen zu sein. Ich glaub, ich möchte auch einmal Urlaub in BC machen!
Noch ein schönes Wochenende
Margit


Margit (19.3.06 09:34)
Was mir jetzt noch unklar war, habt ihr im Hotel Empress übernachtet, Lachs gegessen und im Pool gebadetoder seit ihr etwas weniger nobel abgestiegen?
Noch einmal viele Grüße
Margit


Birgit Reinhard (19.3.06 12:12)
Hallo Sophie,
Du schreibst gar nicht wie die Tasse Tee fuer 100 Dollar geschmeckt hat. Oder waren Deine Klamotten bei American Eagle etwa so teuer, dass die laecherlichen 100 Dollar nicht mehr uebrig waren ????

God save the queen

Birgit und Reinhard


Sophie (19.3.06 17:42)
Also wir haben nicht in diesem Nobelhotel uebernachtet sondern in einem anderen Hotel, das einen Pool hatte.....


Margit (22.3.06 08:25)
Liebe Sophie,
ich wäre ja neugierig wie es in Vancouver Island aussieht, besonders das 100-Dollar-Tee-Hotel. Vielleicht kannst du ja auf deiner Fotoseite mal ein paar Bilder einstellen, wenn du Zeit dafür hast. Viele Grüße und einen guten Start in den Mittwoch
Margit


Margit (23.3.06 08:52)
Liebe Sophie!
Klasse Bilder. Ich möchte auch Urlaub haben! Bereitest du dich schon wieder auf good old Germany vor, weil die Bildunterschriften jetzt deutsch sind?
Ciao
Margit


Stephanie (29.3.06 15:51)
Hi Sophie!
Also, da kann man ja echt nur eins sagen:
deine Reise klingt echt toll!!! Wenn du mir Bescheid gegeben hättest , wäre ich auch mitgekommen ;-)
Na ja, aber immerhin fahre ich ja am Samstag nach Sorrent und werde dort versuchen, in einem Pool badend Lachs zu essen der, vorher Tee für 100 Dollar getrunken hat (oder so ähnlich)
ciao, Stephanie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung